Type and press Enter.

Über mich

Schön das Du dich dafür interessierst, wer hinter diesem kleinen Blog steckt.
Ich bin Oliver kurz “Oli”, Mitte vierzig und lebe mitten im Ruhrgebiet. In meiner leider knappen Freizeit zieht es mich immer wieder raus in die Natur.

Meiner bescheidenen Meinung nach gibt es nichts besseres um dem täglichen Streß aus Beruf oder Studium und dem Lärm der Großstadt zu entkommen, als einfach mal raus in Natur zu gehen.

Sei es einfach mal kurz in den Wald, an den Fluß / See oder auch einmal für eine längere Wanderung oder über Nacht. Man glaubt gar nicht wie viel Kraft man aus einem Tag in der Natur ziehen kann.

Kennst Du das Gefühl das einen überkommt, Wenn man Abends am Lagerfeuer der Stille der Natur lauscht und am frühen Morgen von einem lauten Vogelkonzert geweckt wird? Einfach unbeschreiblich oder?

Warum einen Blog mit Schwerpunkt auf Trekkingplätze und Naturcampingplätze?

Am eindrucksvollsten und nachhaltigsten ist das eben genannte Gefühl, wenn man dabei der Natur so nahe wie nur möglich ist. Und genau hier hat man bei uns in Deutschland ein Problem.

Die meisten Campingplätze erinnern heute mehr an einen Freizeitpark oder an einen Kleingartenverein als an einen Ort wo man der Natur nahe ist. Einfach so im Wald zu campen (Wildcampen) ist, wie ich zurecht finde, praktisch überall in Deutschland und Mitteleuropa verboten.

Was bleibt also? Genau das haben ich mich auch gefragt und bin vor ca. 2 Jahren eher zufällig auf Naturcampingplätze aufmerksam geworden. Bei einer Wanderung durch die Eifel stolperte ich dann über eine Zeltplattform und war neugierig. Dadurch bin ich auf die Trekkingplätze oder Naturlagerplätze bzw. Biwakplätze wie sie manchmal genannt werden gestoßen.

Ich suche immer mal wieder nach neuen Locations und habe dabei gemerkt, das diese wirklich schwer zu finden sind. Aufgrund dessen reifte dann in mir die Idee diese Plätze einmal zusammenzutragen und auch anderen Interessierten zu zeigen.

Vielleicht gelingt es mir damit sogar den einen oder anderen, der bisher Angst hatte wild zu campen oder überhaupt einmal draußen zu übernachten, dazu zu verführen es einmal auszuprobieren.

Wer einmal einen Tag und eine Nacht so ursprünglich in der Natur verbracht hat kommt davon schwer wieder los. Ich auf jeden Fall nicht.

Sonst noch was?

Jepp 🙂 Einfach weil es zum Thema passt veröffentliche ich hier zusätzlich noch den einen oder anderen Ratgeber, Tipps und auch Tests. Halt einfach alles was mit dem Übernachten in der Natur und Outdoor-Abenteuer im allgemeinen zu tun hat.

Ich versuche dabei besonders auf Einsteiger einzugehen weil ich diese ermutigen möchte auch mal ein wenig auszubrechen und ein Abenteuer zu erleben. Für alte Hasen ist aber bestimmt auch das eine oder andere Interessante dabei.

Persönliches

Ich bin glücklich verheiratet und habe drei erwachsene Kinder. Familie ist mir das allerwichtigste und kommt immer an erster Stelle.

Wenn ich nicht gerade an diesem Blog bastele, dann arbeite ich für einen kleinen Onlineshop für E-Zigaretten und erstelle Webseiten. Falls Du neugierig bist, hier mal drei Beispiele von Seiten die ich gemacht habe.

  • HighQVape, ist ein Onlineshop für E-Liquid & E-Zigaretten
  • Hipparion, Reit- & Abenteuertouren durch die Wildnis der Karpaten
  • Louis & Michaelis, Anwälte aus Essen mit Schwerpunkt auf Strafrecht

Natürlich bin ich käuflich, falls Du selber auch einmal eine Webseite brauchen solltest 😉

Viel Zeit für weitere Hobbys bleibt mir da leider nicht mehr. Ich fotografiere sehr gerne, was sich mit meinen Outdoor-Aktivitäten natürlich sehr gut verbinden lässt. Ansonsten lese ich noch gerne, hier ganz besonders Sci-Fi Romane.

Mein Traum wäre es einmal für eine gewisse Zeit komplett auszusteigen und mit einem Camper-Van für ein paar Monate durch Europa zu reisen. Vielleicht schaffe ich es ja irgendwann einmal meine Frau zu überzeugen. Alleine möchte ich das nicht machen, denn ohne meinen Schatz bin ich nur ein halber Mensch. Länger als drei Tage halte ich es ohne meine bessere Hälfte einfach nicht aus. Nennt mich ruhig ein Weichei.

Nun wünsche ich Dir aber viel Spaß auf meinem kleinen Blog und würden mich freuen wenn es Dir gefällt.

See you draußen,
Oli