Trekkingplätze “Chaamse Bossen”

Eine kleine Besonderheit gibt es in dem Waldgebiet Chaamse in der Nähe von Tilburg. In dem wunderschönen Gebiet aus Mischwald, Moorgebieten und Heide finden sich gleich drei Naturzeltplätze.

Da es nicht möglich ist die Trekkingplätze zu reservieren (wie z.B. in der Eifel) kann es besonders in den Sommermonaten passieren, dass ein Platz belegt ist. Denn mehr als drei Zelte sind auf keinem Platz erlaubt. Hier kann man also relativ einfach auf einen der anderen beiden Plätze ausweichen, sollte der ursprünglich geplante Platz bereits voll sein.

Auf allen drei Plätzen gibt es bis auf eine Feuerstelle und einigen Baumstämmen als Sitzgelegenheit keinerlei Einrichtungen. Hängemattencamper finden auf allen drei Plätzen genug Bäume zwischen denen eine Hängematte passt.

Der Trekkinplatz 1 liegt nahe an einem Wanderparkplatz und einem kleinen Heidesee. Platz 2 mitten im Wald und der dritte nahe am Waldrand. Alle Plätze sind jeweils ca. 3 km Fußweg voneinander entfernt. Am ruhigsten ist der zweite Zeltplatz.

Die Trekkingplätze werden direkt von der niederländischen Forstverwaltung betrieben und ermöglichen Besuchern legal das naturnahe Übernachten im Wald. Denn auch in Holland ist, wie in Deutschland, das wilde campen verboten.

Ausstattung & Regeln

Die einfachen und rustikalen Plätze haben keinerlei Ausstattung, man hat also wirklich das Gefühl von Wildzelten.

Untergrund: Wiese, Waldboden
Wasser: nicht vorhanden
Schutzhütte: nicht vorhanden
Zeltplattform: nicht vorhanden
Toilette: nicht vorhanden
Feuer: erlaubt
Picknickplatz: nicht vorhanden

Wie bei allen Trekkingplätzen in den Niederlanden ist die Benutzung kostenlos und ohne Anmeldung möglich. Die Plätze sind ganzjährig geöffnet.

Erlaubt sind maximal drei Zelte. Die maximale Aufenthaltsdauer beträgt 72 Stunden.

Lage & Karte

Die Trekkingplätze liegen alle im Waldgebiet Chaamse Bossen in der Nähe von Tilburg in den Niederlanden.

GPS Koordinaten:
Trekkingplatz 1: 51°31’02.1″N 4°53’50.0″E
Trekkingplatz 2: 51°30’01.2″N 4°55’28.7″E
Trekkingplatz 3: 51°28’54.9″N 4°54’48.8″E

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on pinterest
Pinterest
Share on reddit
Reddit
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email
Outdoor Ratgeber

Verhalten auf Trekkingplätzen

Du planst zum ersten mal eine Nacht auf einem Trekkingplatz zu verbringen und bist Dir nicht sicher was man dort darf und was nicht? In

Biwakplatz De Warande, Hamont-Achel
Belgien

Trekkingplatz “De Warande”

Der Trekkingplatz in Hamont-Achel ist verglichen mit anderen Trekkingplätzen überraschend groß und für einen Trekkingplatz luxuriös ausgestattet. Der Platz sieht aus wie neu und ist

Deutschland

Trekkingplätze in der Eifel

Für Wanderer und Outdoorer, die in Nordrhein-Westfalen legal das Gefühl des Wildcampens erleben möchten gibt es seit 2016 im Naturpark Hohes Venn Eifel und dem

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.