Trekkingplatz “De Klinkenbelt” – leider geschlossen!

Dieser Trekkingplatz ist leider geschlossen!
Die niederländische Forstverwaltung sah sich wegen permanentem Vandalismus u.v.m. dazu gezwungen alle Trekkingplätze aufzulösen. Mehr dazu hier.

Wie in Deutschland ist auch in den Niederlanden das Wildcampen verboten. Dort sind die Strafen, wenn man erwischt wird übrigens deutlich höher als in Deutschland. Allerdings betreibt die niederländische Forstverwaltung zahlreiche kostenlose Trekkingplätze auf denen man legal und kostenlos bis zu zwei Nächten verbringen darf.

Dieser Trekkingplatz liegt mitten in einem Waldgebiet in der Nähe des schönen Nationalparks Sallandse Heuvelrug mit seiner wunderschönen Heidelandschaft.

Umgeben von Fichten, Birken und Eichen könnt ihr hier auf drei Plätzen euer Lager aufschlagen. Grundsätzlich ist es dort sogar erlaubt ein Lagerfeuer zu machen, sofern es nicht mit einem Zusatzhinweis auf der Tafel mit den Regeln untersagt wird (meist im Sommer). Totholz für das Lagerfeuer ist ausreichend vorhanden, also die Säge nicht vergessen.

Ausstattung bietet der Platz keine, weder Wasser noch eine Schutzhütte oder Sitzgelegenheiten sind vorhanden. Damit ist dieser Trekkingplatz der optimale Ort um das Wildcamping-Gefühl zu erleben.

Der Boden ist eben, sodaß ihr euer Zelt einfach aufstellen könnt. Für Hängemattencamper gibt es genug Bäume zwischen denen ihr bequem die Hammock aufspannen könnt.

Wir lieben diese Trekkingplatz, da er aufgrund der fehlenden Ausstattung wirklich das absolute Gefühl von Wildcampen vermittelt. Dazu die schöne landschaftliche Lage, die zum erkunden einlädt und außerdem ist er von uns aus dem Ruhrgebiet relativ gut zu erreichen.

Ausstattung & Regeln

Der sehr einfache und ursprüngliche Platz hat praktisch keine Ausstattung, dafür hat man hier wirklich das Gefühl wild zu zelten.

Untergrund: Wiese, Waldboden
Wasser: nicht vorhanden
Schutzhütte: nicht vorhanden
Zeltplattform: nicht vorhanden
Toilette: nicht vorhanden
Feuer: erlaubt
Picknickplatz: nicht vorhanden

Wie bei allen Trekkingplätzen in den Niederlanden ist die Benutzung kostenlos und ohne Anmeldung möglich. Der Platz ist ganzjährig geöffnet.

Erlaubt sind maximal drei Zelte. Die maximale Aufenthaltsdauer beträgt 72 Stunden.

Lage & Karte

Der Platz liegt in der Nähe der Stadt Haarle und des Nationalparks Sallandse Heuvelrug in den Niederlanden.
GPS Koordinaten: 52°22’21.0″N 6°25’40.3″E

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll to Top