Trekkingplatz “Itter”

Trekkingplatz Itter, Belgien - Wildzelten

Zwischen Roermond und Maastricht liegt dieser Trekkinplatz im Waldgebiet Solterheide.
Umgeben von Nadelwald und nach einer Seite zu Feldern hin ist der Platz relativ gut erreichbar, da er nahe an einer kleinen Straße liegt.

Der Trekkingplatz Itter ist sehr gut ausgestattet und bietet neben einer Zeltplattform noch eine Picknickbank, eine Komposttoilette und eine Wasserpumpe. Sogar eine kleines Schutzdach ist auf der Zeltplattform vorhanden.

Selbst an Hängemattencamper hat man in Itter gedacht. Es gibt dort zwei Pfosten im optimalen Abstand, die sogar Ösen für das einhängen der Hängematte haben.

Leider ist auf dem Platz kein Lagerfeuer erlaubt. Hobos und Holzvergaser werden aber geduldet, solange sie nicht auf der Plattform oder dem Picknicktisch verwendet werden.

Für diesen Fall das der Trekkingplatz bereits voll sein sollte gibt es in direkt in der Nähe einen zweiten Trekkingplatz “Solt”, der unsere Meinung nach sogar noch schöner ist.

Auch wenn man kein großes Lagerfeuer machen darf hat uns der Platz sehr gut gefallen. Die Gegend und Lage ist einfach schön und vom Ruhrgebiet aus ist der Platz relativ schnell erreichbar. Außerdem lieben wir Nadelwald, von daher hat jeder Trekkingplatz der von Fichten oder Kiefern umgeben ist bei uns sowieso einen kleinen Pluspunkt 😉

Ausstattung & Regeln

Der Trekkingplatz Itter ist, sehr gut Ausgestattet.

Untergrund: Waldboden / Zeltplattform
Wasser: Handpumpe
Schutzhütte: vorhanden
Zeltplattform: vorhanden
Toilette: vorhanden
Feuer: verboten
Picknickplatz: vorhanden

Wie bei allen Trekkingplätzen in Belgien ist die Benutzung kostenlos und ohne Anmeldung möglich. Der Platz ist ganzjährig geöffnet.

Erlaubt sind maximal drei Zelte und 10 Personen. Die maximale Aufenthaltsdauer beträgt 48 Stunden.

Lage & Karte

Der Platz liegt im Waldgebiet Solterheide in Belgien. Zwischen Roermond (NL) und Maastricht
GPS Koordinaten: N 51 06.283 E 5 39.200

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on pinterest
Pinterest
Share on reddit
Reddit
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email
Niederlande

Trekkingplatz “De Klinkenbelt”

Wie in Deutschland ist auch in den Niederlanden das Wildcampen verboten. Dort sind die Strafen, wenn man erwischt wird übrigens deutlich höher als in Deutschland.

Belgien

Trekkingplatz “Soor”

Am Rande eines der größten Waldgebiete Belgiens, dem Hertogenwald liegt der Trekkingplatz Soor. Namensgeber ist das Flüsschen Soor, das direkt an dem Lagerplatz vorbeiplätschert. Der

Naturcampingplätze

Naturcampingplatz “Landgoed Het Zand”

Wenn Du auf der Suche nach einem wirklich urigen und sehr naturnahen Campingplatz bist, dann ist das Landgut “Het Zand Hattemer Oldenburger” genau das richtige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.